Holz kaufen beim Holzmetzger
Rieser Brennholz

Hochwertige Brennstoffe aus der Region zu fairen Preisen ...

Buchenholz

Buchenholz

Buchenholz entwickelt viel Glut und erzeugt dadurch eine gleichmäßige, langandauernde Wärme mit einem Heizwert von 2790 kWh/Fm. Es zeigt ein schönes Flammenbild, verbrennt nahezu ohne Funkenspritzer und ist daher sehr gut für alle Öfen geeignet. Mehr lesen...

Eichenholz

Als Brennholz ist Eichenholz auch immer erste Wahl, da es einen sehr guten Brennwert hat (ca. 2100 KWh/rm) und darüber hinaus einen langsamen Verbrennungsprozess hat, so, dass man nicht ständig neues Holz nachschieben muss. Mehr lesen...

Lieferung

Wir liefern Ihnen unser Brennholz im Umkreis von 25km direkt nach Hause. Auf Ihren Wunsch und Gegebenheiten befahren wir auch Ihr Grundstück. Mehr lesen...

Brennwerte der Holzarten

Entscheidend für den Heizwert je Gewichtseinheit ist nicht nur die Dichte der Holzart, sondern der Anteil des Wassers an der Gesamtmasse. Im Allgemeinen hat Nadelholz aufgrund seiner höheren Anteile an Lignin und Harz einen höheren Heizwert je Kilogramm als Laubholz.

Lufttrockenes Brennholz (Wassergehalt von 15 bis 20 %) hat einen durchschnittlichen Heizwert von 4 kWh/kg, frisch geschlagenes Holz (Wassergehalt von 50 % und mehr) von 2 kWh/kg. Heizöl liegt zum Vergleich bei rund 10 kWh/Liter.

Nach der Verordnung über kleine und mittlere Feuerungsanlagen (1. BImSchV) darf nur Brennholz mit einer Holzfeuchte von unter 25 % (entspricht einem Wassergehalt von 20 %) verwendet werden.